Verschiedene Kekse in einer durchsichtigen Plastikdose

Vor Weihnachten fand ein Projekt „Kekse backen in der Schulküche“ statt. Es gab zwei Termine an denen jeweils 8-10 SchülerInnen der VS und der NMS Odilien teilnehmen konnten.

Wir bereiteten 3 verschiedene Teige und eine Cornflakesmasse vor. Alle Kinder waren sehr eifrig dabei. Sie kneteten begeistert den selbstgemachten Teig und formten daraus Vanillekipferl. Aus dem Mürbteig konnten sie nach Belieben Kekse in verschiedenen Formen ausstechen. Anschließend wurden die Kekse auf ein Backblech gelegt und in den Backofen geschoben. Inzwischen konnten die Kinder Cornflakeskekse formen.

Verschiedene Kekse

Alle waren erstaunt wie es in der Küche geduftet hat. Nach einigen Minuten waren schon die ersten Kekse gebacken und konnten nun mit der Lebensmittelfarbe verziert werden. Die Vanillekipferl wurden von den Kindern in einer Vanillezuckermischung gewälzt. Dabei wurden die SchülerInnen sehr kreativ. Zum Schluss füllten die Kinder ihre mitgebrachten Dosen mit den selbstgemachten Keksen voll, wobei natürlich auch genascht wurde.

Alle hatten viel Spaß daran.